CNET.de & AndroidPIT Podcast 9: Nokia Lumia 800, Windows Phone und Smartphones im Jahr 2012

Folge 9 des gemeinsamen Podcasts von CNET.de und AndroidPIT haben wir in Berlin gedreht – bei der Vorstellung der ersten Nokia-Smartphones mit Windows Phone 7. Passend dazu geht es natürlich um die aktuelle Entwicklung bei Nokia und Microsoft, um Marktanteile, die Smartphone-Trends 2012 – und darum, welche Frau unseren neuen Kollegen Boris am besten versteht.

[legacyvideo id=88099953]

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu CNET.de & AndroidPIT Podcast 9: Nokia Lumia 800, Windows Phone und Smartphones im Jahr 2012

  • Am 24. November 2011 um 07:40 von Ruben

    SD Karte
    Also das Problem mit der SD-Karte könnte man sicherlich recht einfach lösen… Die Firma SanDisk wird heute mal ein kleines Paket packen und auf den Weg schicken, damit wir weiterhin in den Genuß solcher feinen Podcasts kommen. :)

  • Am 21. Dezember 2011 um 23:39 von schorsch

    OMG
    Also das ist ja so ziemlich der dümmste Podcast den ich je gesehen hab.
    Was wollt ihr darstellen die drei kleinen Schweinchen?
    Am schlimmsten finde ich das ein Technikredakteur von der Telekom Handel bei so einem Mist mit macht eigentlich wart Ihr bis jetzt als seriöses und offenes Magazin bekannt aber jetzt wird da anscheinend lieber auf irgendwelchen Systemen rumgehackt.

    Prinzipiel hat jedes System seine Daseinsberechtigung ob euch das passt oder nicht, man kann mit dem Mainstream mitschwimmen dann kauft man sich ein iPhone man kann aber so ein Typ sein wie ihr irgendwelche Techniknerds die sonst kein Tageslicht sehen und an dem eigenen Handy am Tag ca 15 verschiedene ROMS testen weil sie nichts besseres zu tun haben.

    • Am 3. Januar 2012 um 02:30 von Indo

      AW: OMG
      Wo ist hier der "gefällt mir" button?
      Letzendlich wird der Arbeitgeber das Smartphone an seine Mitarbeiter weitergeben, welches am besten mit den hausinternen Systemen wie z.B. Microsoft Office, SharePoint, Exchange, usw. arbeiten kann..

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *