iSki Deutschland für Android: Wo liegt genug Schnee für Ski und Snowboard?

Lange haben Wintersportler dieses Jahr auf den ersten Schnee und die Eröffnung der Ski-Saison warten müssen. Wegen anhaltender Trockenheit hatten viele Skigebiete in Deutschland und Österreich die schon für Ende November geplanten Ski-Openings verschoben. Sogar die Lifte auf der Zugspitze mussten wegen Schneemangel ihre Pforten geschlossen halten.

Wer wissen möchte, welche Ski-Gebiete mittlerweile geöffnet sind, wo am meisten Schnee liegt, welche Pisten freigegeben und wie viele Lifte schon in Betrieb sind, kann mit der Android-App iSki Deutschland alle nötigen Informationen bequem auf dem Smartphone abrufen.

Ist die App gestartet, listet sie zahlreiche Ski-Gebiete aus Deutschland auf und sortiert sie nach dem Alphabet, der Entfernung zum Nutzer, der Schneehöhe oder der Anzahl der geöffneten Lifte. Zudem gibt es eine Übersicht ihrer Standorte via Google Maps.

Per Fingertipp kann der Smartphone-Besitzer weitere Infos zur Zugspitze, Steinplatte & Co. abrufen und sich seine Lieblings-Gebiete als Favoriten vormerken. Neben der Schneehöhe sowie der Anzahl der betriebsbereiten Lifte und befahrbaren Pisten gibt es dann beispielsweise auch einen Wetterbericht für die nächsten Tage oder eine Panoramakarte der Ski-Gebiete zu sehen. Eine genaue Liste, welche Lifte und Pisten schon geöffnet sind, gibt es leider nur für die wenigsten der erfassten Wintersportregionen. Schade ist zudem, dass nicht immer alle Informationen aktuell erscheinen und man des Öfteren auch mal mit keine Meldung vertröstet wird.

Wer da dann doch lieber selbst einen prüfenden Blick auf die Pisten werfen möchte, wird von iSki immerhin an die Webcams der Ski-Gebiete weitergeleitet – die zum Großteil auch aktuell sind. Außerdem hält die App auch noch die Telefonnummern der Schnee-Hotline der Ski-Gebiete bereit oder leitet an deren Webseite weiter.

Die iSki-App gibt es zudem nicht nur für Deutschland, sondern beispielsweise auch für Österreich oder die Schweiz.

Für einige bekannte Ski-Regionen hält der Entwickler auch eine separate Anwendung bereit, die dann meist etwas umfangreicher ist. Einen Blick Wert ist auf jeden Fall die App der Zugspitze. Sie hält nicht nur alle Infos zum beliebtesten Ski-Gebiet Deutschlands bereit, sondern hat noch einen Augmented-Reality-Guide im Gepäck und bestellt auf Wunsch auch gleich den Ski-Pass.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu iSki Deutschland für Android: Wo liegt genug Schnee für Ski und Snowboard?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *