Gerücht oder Wahrheit? iPhone 8 soll mit kabellosem Laden kommen

Die Gerüchte, dass Apple sein neues Smarthone-Flaggschiff iPhone 8 mit kabellosem Laden ausgestattet haben soll, scheinen sich zu bestätigen. Dies geht zumindest aus einem Bericht berichtet von MacRumors hervor. Die Internetseite beruft sich dabei auf den KGI-Securities-Analysten Ming-Chi Kuo.

Mit der Technologie wäre Apple Vorreiter einer Funktionalität, die laut Experten-Prognosen unseren Alltag in naher Zukunft bestimmen wird. Mit ihr sind Elektronik-Hersteller aber auch mit so mancher Herausforderungen konfrontiert. Eine davon musste auch Apple meistern: das übermäßige Erhitzen durch kabelloses Laden.

(Foto: CNET.com)

Gehört das Ladekabel bald der Vergangenheit an? (Foto: CNET.com)

Wie Kuo berichtet, soll das iPhone-Hersteller aus Cupertino das Problem mit einem 3D Touch-Modul mit „zusätzlicher Graphit-Beschichtung“ gelöst haben. Diese Schicht sorge für eine bessere thermische Kontrolle und einen zuverlässigen Betrieb des Smartphones, so Kuo. Die Technik trägt aber auch zum erhöhten Kaufpreis des iPhone 8. Laut Kuo hat sich Apple das Modul fünf Euro mehr pro Gerät kosten lassen

iPhone 8: Luxus-Ausstattung hat ihren Preis

Doch es ist nicht der einzige Grund, warum selbst das Einstiegsmodell von iPhone 8 weit über 1000 Euro kosten soll. Dafür sorgen auch einige andere Funktionen und technische Merkmale. Die größte der drei Varianten, das Modell mit dem 5,8-Zoll-Bildschrirm, soll mit einem biegsamen OLED-Bildschirm ausgestattet sein, der weitaus teurer ist als das LCD-Display.

Durch die Ausdehnung des Bildschirms über die gesamte Frontseite des Geräts soll der Home-Button durch einen Touch-Button ersetzt worden sein. Auch alle physischen Tasten an der Seite des Handys sind Berichten zufolge zugunsten druckempfindlicher Berührungspunkte ersetzt werden. Nicht zuletzt soll Apple für das iPhone 8 statt des Aluminiumgehäuses Saphir-Glas verwendet haben.

Das iPhone 8 soll noch im Herbst dieses Jahres erscheinen. Aus Anlass des zehnjährigen Jubiläums des Smartphones wird es von vielen auch „iPhone X“ genannt. Im Mai soll die Massenproduktion beginnen. Dann dürften weitere Informationen über Ausstattung und Preis der Geräte durchsickern. Bis dahin heißt es: sich in Geduld üben.

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Gerücht oder Wahrheit? iPhone 8 soll mit kabellosem Laden kommen

  • Am 10. Februar 2017 um 17:00 von stefan

    Äh, Apple Vorreiter beim kabellosen Laden? Was war dann Nokia, das 2012 kabelloses Laden in das Lumia 920 integriert hat? Apple wäre nicht mal Vorreiter, wenn das iPhone 8 kabelloses Schnelladen unterstützen würde. Denn das kann das Galaxy S7 schon seit März 2016.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *