Anja Schmoll-Trautmann
Autor: Anja Schmoll-Trautmann
Redakteurin
Anja ist dienstälteste Redakteurin bei CNET und berichtet querbeet über aktuelle Entwicklungen im Bereich Consumer Electronics. Sie arbeitet mit Windows in allen Varianten, OS X, iOS und Android.
Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann Anja Schmoll-Trautmann

Microsoft Office für iPad: Update bringt PDF-Export

PowerPoint für iPad bietet nun eine Referentenansicht und Excel für iPad ermöglicht interaktives Arbeiten mit Pivot-Tabellen. Zu den Neuerungen zählen auch die Unterstützung von Drittanbieter-Schriftarten sowie erweiterte Bildwerkzeuge.  » weiter

Microsoft: in Europa gespeicherte Daten müssen nach Urteil an US-Behörden rausgegeben werden

Microsoft wurde von der US-Bundesrichterin Loretta Preska angewiesen, den im Dezember erlassenen Durchsuchungsbefehl umzusetzen, der dem US-Justizministerium Zugriff auf in einem irischen Rechenzentrum gespeicherte E-Mails eines Kunden gewährt. Hintergrund ist ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Drogenvergehen gegen den Inhaber eines Microsoft-Kontos. » weiter

Microsoft: Notizen-App OneNote für iOS und Mac um neue Funktionen erweitert

Mit der aktualisierten Version ist das Einfügen von Dateien sowie PDF-Ausdrucken möglich, außerdem lassen sich jetzt in Windows mit Passwortschutz versehene Bereiche entsperren und wieder schützen. In OneDrive for Business oder SharePoint Online gespeicherte Notizbücher sind jetzt auch unter Mac OS X zugänglich.  » weiter

Microsoft: Update für Windows Phone 8.1 offiziell angekündigt

Live-Ordner, eine App-Ecke, eine Live-Kachel für den Store und zusätzliche Sicherheitsfunktionen zählen zu den Neuerungen. Microsoft will das Update "im Lauf der nächsten Monate" auf Endgeräte verteilen. Eine Developer Preview des ersten Updates für Windows Phone 8.1 soll in der nächsten Woche veröffentlicht werden.  » weiter

Amazon verschenkt am 31. Juli und 1. August 30 kostenpflichtige Apps

Passend zur Urlaubszeit stellt Amazon seinen Kunden zwei Tage lang insgesamt 30 kostenpflichtige Apps aus unterschiedlichen Bereichen zum kostenlosen Download zur Verfügung. Einmal geladen, können die Anwendungen auch noch später aus der Cloud auf Kindle- oder Android-Geräte installiert werden. Amazon-Kunden können bei der Aktion bis zu 120 Euro sparen.  » weiter

LibreOffice 4.3: neueste Version der Bürosoftware verfügbar

Verbesserungen gibt es bei der OOXML-Kompatibilität, der Handhabung von Anmerkungen und der Arbeit mit Tabellenblättern. Die neue Version der freien Bürosoftware bietet auch Unterstützung für animierte 3D-Modelle im glTF-Format und Absätze mit mehr als 65.535 Zeichen. » weiter