Bye-bye Flappy Bird: beliebtes Smartphone-Game wurde aus App Stores entfernt

Der Entwickler der mobilen App, Dong Nguyen, nahm das Smartphone-Spiel Flappy Bird nach seinem kometenhaften Aufstieg an diesem Wochenende wieder aus dem Apple App Store und Google Play Store. Als Grund für das Entfernen gibt er an, den Hype um sein Spiel nicht mehr ertragen zu können. Von den Flappy-Bird-Fans erntet er dafür massenweise Beschimpfungen. Auf Ebay wittern derweilen erste Abzocker die Chance, selbst Geld mit dem Spiel zu verdienen. » weiter

Alternativ-Tastatur SwiftKey kommt aufs Apple iPhone und iPad

Allerdings kann die SwiftKey-Tastatur nur in Verbindung mit der neuen Notizbuch-App SwiftKey Note auf einem iPhone oder iPad mit Apple iOS 6 und höher genutzt werden. Die Notizen lassen sich per Airdrop oder E-Mail teilen, in die Zwischenablage kopieren und in der Cloud speichern. » weiter

Vorinstallierte Android-Apps von Samsung, LG & Co. müssen sich in Südkorea löschen lassen

Eine Ausnahme sind unverzichtbare Android-Apps, wie die Anwendungen für WLAN oder NFC sowie die Geräteeinstellungen und den Play Store. Zudem sind Samsung, LG, Google & Co. dazu verpflichtet, Smartphone-Besitzern detaillierte Informationen darüber zu liefern, wie viel Speicherplatz die vorinstallierten Apps beanspruchen. Im April soll die neue Regelung in Südkorea in Kraft treten. » weiter