Apple iPad Pro soll Force Touch, USB Typ C und NFC unterstützen

Das Apple iPad Pro soll mit einem USB-Typ-C-Anschluss kommen, der den bisherigen Lightning-Connector ergänzen könnte. Der Touchscreen soll ähnlich wie bei den neuesten MacBooks zwischen Eingaben mit verschiedenem Druck unterscheiden können. Dank NFC soll das Tablet zudem zum Payment-Terminal werden.  » weiter

Apple iOS 8.4: erste Beta mit neuer Musik-App veröffentlicht

Die neue Musik-App von Apple iOS 8.4 Beta wurde an das Design von iTunes auf dem Mac angeglichen. Sie bringt neue Verwaltungsfunktionen, einen Mini-Player sowie eine App-weite Suche mit. Die Integration von iTunes Radio ist aber noch verbesserungsbedürftig.  » weiter

Apple soll im Herbst abobasierten TV-Dienst starten

Apples abobasierter TV-Streaming-Dienst soll zu allen iOS-Geräten wie dem iPhone, iPad und iPod Touch sowie der Settop-Box Apple TV kompatibel sein. Anfangs werden in den USA 25 verschiedene Angebote wie ABC, CBS oder Fox zur Auswahl stehen. Die Preise werden auf 30 bis 40 Dollar geschätzt. » weiter

Apples Musik-Streaming-Dienst soll frühestens im Juni starten

Apples Musik-Streaming-Dienst wurde ursprünglich für Anfang des Jahres erwartet. Es soll jedoch Probleme bei der Integration der Beats-Technologien geben und das Ausscheiden von Android-Entwicklern für Verzögerungen sorgen. Ein Start soll nun zur WWDC im Juni oder gar erst im Herbst erfolgen. » weiter

Apple: Produktionsbeginn eines größeren iPads angeblich verschoben

Die Fertigung des vermuteten iPad Pro mit 12,9-Zoll-Display war angeblich schon für das erste Quartal geplant, soll nun aber erst im September anlaufen. Die für das Tablet erforderlichen Displays scheinen Probleme zu machen und für die Verzögerung verantwortlich zu sein. Lieferanten für die Displays sind unter anderem Sharp, LG und Japan Display. » weiter

Dropbox für iOS 8: Update verbessert Integration der Cloud-App

Die Dropbox-App für das Apple iPhone und iPad lädt nun Daten ohne Umwege aus zahlreichen Anwendungen in die Cloud hoch. Die verbesserte Dropbox-Integration steht allerdings ausschließlich unter iOS 8 zur Verfügung. Version 3.7 bringt zudem einige weitere Fehlerkorrekturen und Verbesserungen mit sich. » weiter