iPhone SE: Apple spart bei Touch-ID

Auch das zum Start günstigste iPhone aller Zeiten ist mit Apples Touch-ID-Sensor ausgestattet, den es erstmals im iPhone 5S verbaute. Apple erwähnte während seiner Keynote aber nicht im Detail, welche Generation seines Fingerabdruckscanners im iPhone SE zum Einsatz kommt. Berichten zufolge hat Apple an dieser Stelle gespart. » weiter

Apple iOS 9.3: Finale Version als Update verfügbar

iOS 9.3 hatte Apple seit Monaten getestet. Nach zahlreichen Previews ist die finale Version der nächsten iOS-Version erschienen. Laut Apple ist es das größte "Punkt-x"-Update für eine Major-Version wie iOS 9, das es jemals gab. Es bringt für unterstützte Geräte mehrere neue Funktionen und Verbesserungen. Seit gestern steht das Update auf die neue Apple-Betriebssystemversion für kompatible iPhones und iPads zum Download bereit. » weiter

399 Dollar – Apple stellt iPhone SE vor

Die Gerüchte haben sich bewahrheitet: Apple hat auf seinem Special Event eine neue Version des iPhone vorgestellt. Das iPhone SE hat ein vier Zoll großes Display und die Power seines großen Bruders iPhone 6s. Wir zeigen euch alle Details und Features der Spar-Variante. » weiter

Apple iOS 9.2: App-Symoble auf dem Homescreen verstecken

Unter iOS 9.2 lassen sich Apple-Apps auf dem iPhone oder iPad mit einem kleinen Trick zumindest temporär verstecken. Die Anwendungen sind weiterhin installiert und können bei Bedarf über die Spotlight-Suche aufgerufen werden. » weiter