Apple

Apple iOS 9.2: App-Symoble auf dem Homescreen verstecken

Unter iOS 9.2 lassen sich Apple-Apps auf dem iPhone oder iPad mit einem kleinen Trick zumindest temporär verstecken. Die Anwendungen sind weiterhin installiert und können bei Bedarf über die Spotlight-Suche aufgerufen werden. » weiter

iPhone: Blaulichtfilter zum besseren Einschlafen aktivieren

Mit der neusten iOS-Version führt Apple einen Blaulichtfilter für iPhone und iPad ein, der die Farben des iPhone-Displays hin zum wärmeren Ende des Spektrums reguliert und für ein besseres Einschlafen sorgt. So wird der Nighshift-Modus aktiviert. » weiter

Apple holt sich Hacker ins Haus

Xeno Kovah und Corey Kallenberg schufen einen Wurm, der Mac-Firmware dauerhaft infizieren konnte und machten im letzten Jahr durch einen wirksamen Angriff auf die Firmware von Rechnern mit OS X auf sich aufmerksam. Sie könnten künftig bei Apple die grundlegende Sicherheit von iOS und OS X optimieren.  » weiter

Apple soll seit Monaten an VR-Headset arbeiten

Apple soll dafür eine eigene VR- und AR-Sparte gegründet, gezielt entsprechende Firmen akquiriert und Experten von Unternehmen wie Microsoft oder Lytro abgeworben haben. Vor Kurzem hat Apple das Augmented-Reality-Startup Flyby Media übernommen. » weiter

Stromschlaggefahr: Apple ruft Netzteilstecker zurück

Von der freiwilligen Rückrufaktion Apples sind Stecker betroffen, die zwischen 2003 und 2015 mit Mac- und bestimmten iOS-Produkten sowie als Teil des Reise-Adapter-Kit ausgeliefert wurden. In seltenen Fällen können die Stifte abbrechen. Apple tauscht die defekten Stecker kostenlos aus. » weiter

Apple plant offenbar auch die Einbindung von Bezahlinhalten in seine News-App

Der iPhone-Hersteller arbeitet offenbar daran, auch Bezahlinhalte in seine News-App einzubinden, wie Reuters unter Berufung auf "zwei mit den Plänen vertrauten Quellen" meldet. Verlage, die ihre kostenpflichtigen Inhalte durch eine Paywall schützen, haben dann die Möglichkeit, diese ebenfalls über die News-App zu verbreiten.  » weiter

Apple iPad Air 3: Vorstellung soll angeblich Mitte März erfolgen

9to5Mac bezeichnet eine Vorstellung des iPad Air 3 zusammen mit einem iPhone 5SE als wahrscheinlich. Das 9,7-Zoll-Tablet iPad Air 3 könnte Unterstützung für den Apple Pencil, einen schnelleren Fingerabdruck-Sensor, eine Kameraleuchte und ein Prozessorupgrade an Bord haben.  » weiter