Apple

Apple iWork für iCloud: jetzt auch auf Deutsch verfügbar

Mit dem Update gibt es bei den Webversionen der Produktivitätsanwendungen Pages, Numbers und Keynote nun über 50 zusätzliche Schriftarten. Teilstücke von Kuchendiagrammen lassen sich jetzt herauszuziehen und Diagrammlegenden anpassen sowie Dokumente im Editor umbenennen.  » weiter

Apple: Beats Music soll 2015 angeblich in iOS integriert werden

Der abobasierte Musikdienst Beats Music könnte wohl Anfang kommenden Jahres in Apples Mobilbetriebssystem iOS integriert werden. Damit würde sich der iPhone-Hersteller einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz wie Spotify und Rhapsody verschaffen, wie die Financial Times berichtet. Darüber hinaus wäre der Musik-Dienst eine neue Einnahmequelle innerhalb Apples nach außen abgeschlossenen Ökosystems.  » weiter

Apple Watch: die App-Entwicklung kann beginnen

Apple hat das WatchKit für Entwickler freigegeben, die nun mit dem Erstellen von Apps für die Apple Watch beginnen können. Das SDK basiert auf iOS 8.2. ESPN, Instagram und American Airlines haben bereits erste konkrete Konzepte für Anwendungen vorgestellt. » weiter

Apple iOS 8.1.1 und OS X 10.10.1 stehen zum Download bereit

Das Update auf Apple iOS 8.1.1 beschleunigt das System auf einem iPhone 4S und iPad 2 und schließt drei Sicherheitslöcher, die das Pangu-Team für seinen Jailbreak genutzt hat. Zudem bringt es nicht näher genannte Fehlerkorrekturen und Verbesserungen mit sich. Wer bereits die Beta-Version nutzt, benötigt für die Installation von Apple iOS 8.1.1 3,6 GByte freien Speicherplatz. » weiter

Fitbit: Apple stellt Online-Verkauf der Armbänder ein

Aus dem App Store war die Fitbit-App bereits im Oktober entfernt worden. Fitbit hält Apples HealthKit für "wirklich interessant", verweigert jedoch eine Integration, weil die Apple-Plattform unter Android und Windows Phone nicht verfügbar ist.  » weiter

Apple iOS: Sicherheitslücke erlaubt Einschleusen gefährlicher Apps

Die Schwachstelle steckt in iOS ab Version 7.1.1. Betroffen ist auch die aktuelle Beta von iOS 8.1.1. Auch die Malware WireLurker nutzt die von FireEye als "Masque Attack" bezeichnete Anfälligkeit aus. Das Sicherheitsunternehmen rät iOS-Nutzern, keine Anwendungen aus anderen Quellen als Apples App Store zu installieren.  » weiter

Apple iPhone 6: Abstürze und Boot-Loop wegen TLC-Speicherzellen ?

Abstürze und Boot-Loop-Probleme treten vor allem auf einem iPhone 6 mit 64 GByte sowie iPhone 6 Plus mit 128 GByte Speicher auf. Auslöser sollen kostengünstigere TLC-Speicherzellen sein. Apple will diese angeblich nicht länger einsetzen und versuchen, die Probleme mit iOS 8.1.1 zu beheben. » weiter