Huawei

Huawei Ideos x3 im Test: Kann ein 100-Euro-Smartphone mit Android wirklich gut sein?

Den Hersteller kennt hierzulande kaum einer, obwohl er schon seit Jahrem im Markt unterwegs ist. Jetzt bringt das chinesische Unternehmen Huawei mit dem Ideos X3 sein erstes Smartphone unter eigener Marke nach Deutschland, und zwar zum Spottpreis: 99,99 Euro ohne Vertrag und SIM-Lock, aber mit Fonic-Prepaid-Karte und Startguthaben. Wir haben getestet, ob das Angebot ein echtes Schnäppchen ist - oder ob Käufer lieber einen großen Bogen um das Gerät machen sollten. » weiter

MWC 2011: Huwaei kündigt Smartphone X3 und Tablet S7 an

Der chinesische Hersteller Huawei hat auf dem MWC ein Android-Smartphone namens Ideos X3 und ein Android-Tablet namens Ideos X7 Slim vorgestellt. Das schlanke Huawei Ideos X3 verfügt über ein 3,2 Zoll großes Touchscreen-Display mit 320 mal 480 Pixeln Auflösung und arbeitet mit Android 2.3 ... » weiter

IFA 2010: Huawei stellt günstiges Android-2.2-Smartphone vor

Auf der IFA stellt Huawei das Android-2.2-basierte Smartphone IDEOS (Industrial Design Evolution Operating System) vor. Das Einsteigergerät bietet einen 2,8 Zoll großen Touchscreen mit mäßigen 240 mal 320 Bildpunkten Auflösung, einen 528-MHz-Prozessor, WLAN nach dem flotten N-Standard, GPS, ... » weiter

Von T-Mobile G1 bis Motorola Dext: alle Android-Handys im Überblick

Das Android-Betriebssystem von Google ist ein wahres Erfolgsmodell. Zwei Jahre, nachdem der Hersteller das erste Mal etwas von seinem Smartphone-Plan verlauten ließ, sind bereits vier Modelle mit Android auf dem Markt. Bis Ende des Jahres sollen vier weitere folgen. Wir haben uns alle Modelle genauer angesehen. » weiter

Google-Smartphones: alle Android-Handys im Vergleich

Google erwartet noch in diesem Jahr weltweit mindestens 18 Smartphones mit dem hauseigenen, offenen Android-Betriebssystem. Hierzulande sind bereits jetzt vier Modelle zu haben, weitere vier stehen vor ihrer Markteinführung. Wir zeigen, warum die Software so einen Hype auslöst - und welche Geräte besonders spannend sind. » weiter