LG

LG G4 im ausführlichen Test: Bei Nachtaufnahmen kann keiner mithalten

Das LG G4 kommt mit einer Echtleder-Rückseite, einem 5,5 Zoll großen QHD-Display, einer Snapdragon-808-CPU, einer lichtstarken 16-Megapixel-Kamera mit f1.8-Blende sowie Android 5.1 Lollipop als OS. CNET hat das neue Smartphone-Flaggschiff aus Südkorea ausführlich getestet. » weiter

LG präsentiert Ultra HD 4K-Gaming-Monitor 27MU67

Der 27-Zoll-Monitor kommt mit UHD-Auflösung von 3840 mal 2160 Pixel, blickwinkelstarkem IPS-Panel und unterstützt AMDs FreeSync-Technik. LGs 27MU67 soll ab Mitte Juni für 599 Euro erhältlich sein. » weiter

LG G4 Kamera-Test: Der König der Nachtaufnahme

Das LG G4 schießt dank einer lichtstarken f1.8-Blende, einem größeren Bildsensor mit 1/2,6-Zoll und dem manuellen Modus beeindruckende Fotos bei Nacht. Kein anderes Smartphone kann hier mithalten. » weiter

LG G4 ab 1. Juni ab 649 Euro in Deutschland erhältlich

Die Preise des LG G4 sind zum Teil schon etwas gesunken. Vorbestellen lässt sich das Android-Smartphone in der Lederversion bereits für 661 statt 699 Euro. Die Metallic-Variante wird für 629 statt 649 Euro angeboten. Einige Einzelhändler wollen das LG G4 sogar schon ab dem 30. Mai auf Lager haben.  » weiter

LG präsentiert 55-Zoll-OLED-Fernseher in Posterstärke

Der Bildschirm ist biegsam und nicht mal einen Millimeter dick. Er wird mithilfe einer Magnetmatte an der Wand befestigt und lässt sich genauso leicht wieder abnehmen. Die Präsentation war Teil einer größeren Ankündigung zu den Zukunftsplänen von LG Display. » weiter

LG stellt G4 Stylus mit Stift und Mini-Version G4c vor

Das LG G4 Stylus verfügt über ein 5,7-Zoll-HD-Display, das G4c über einen 5-Zoll-Bildschirm. Beide Modelle kommen mit einer 1,2-GHz-Quad-Core-CPU, 1 GByte RAM und 8 GByte Speicher. Die Kameras beider Geräte lösen mit 13 respektive 8 Megapixel auf. Die LG-G4-Ableger sollen in den kommenden Wochen in den Handel kommen. » weiter

LG G4: Marktstart in ersten Ländern noch in dieser Woche

Das LG G4 wird noch in dieser Woche in Hongkong auf den Markt kommen. Es folgen die Türkei, Russland und Singapur. Im Juni sind dann auch europäische Länder inklusive Deutschland an der Reihe. Das Android-Smartphone kostet mit Leder- oder Kunststoffrückseite 699 respektive 649 Euro. » weiter