Nokia

Nokia Here Maps: App ist wieder für iOS verfügbar

Nokia hat die iOS-Version seiner Kartenanwendung Here Maps wieder im App Store veröffentlicht. Sie bietet eine sprachgeführte Offline-Navigation in mehr als 118 Ländern und liefert in Deutschland auch Verkehrsinformationen in Echtzeit. Die Anwendung benötigt mindestens iOS 7. und ist für iPhone, iPad und iPod Touch erhältlich.  » weiter

Nokia Here: Vollversion der Android-App ist jetzt verfügbar

Nokias Karten- und Navigations-App Here steht ab sofort als Vollversion kostenlos im Google Play Store für Android-Smartphones und -Tablets zum Download zur Verfügung. Die Google-Maps-Alternative kann auf Smartphones mit Android ab der Version 4.1 heruntergeladen werden. » weiter

Microsoft Nokia 215: 2,4-Zoll-Handy mit Ziffertasten für 39 Euro vorgestellt

Das Nokia 215 kommt mit "Nokia OS Series 30+" und bietet ein 2,4-Zoll-Display, Zifferntasten, einen 32-GByte-microSD-Kartenslot, eine VGA-Kamera, Dual-SIM, GSM, ein UKW-Radio, einen MP3-Player, einen Facebook- und Twitter-Client, einen Opera-Browser sowie einen 1100-mAh-Akku, der für eine Gesprächszeit von bis zu 20 Stunden sorgen soll. » weiter

Nokia bringt iPad-mini-Konkurrenten N1 mit Android 5.0 Lollipop

Nokias 7,9-Zoll-Tablet kommt mit einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixel, Quad-Core-CPU, WLAN 802.11ac, Bluetooth und neuem USB-Typ-C-Stecker. An Bord sind Android 5.0 Lollipop und Nokias eigene neue Oberfläche Z Launcher. Die Markteinführung ist zunächst für China geplant.  » weiter