Sony: Vaio VGC-RA104 ab August zu haben

Neuer PC kommt mit 3,6 GHz schneller CPU und neuem Kühlungssystem

Sony hat mit dem Vaio VGC-RA104 einen neuen Desktop vorgestellt, der ab Mitte August für 2699 Euro zu haben ist. Der PC kommt mit 3,6 GHz schnellem Pentium4, einer 250 GByte großen Festplatte und zwei mal 512 MByte DDR-RAM (400 MHz). In der CPU kommt die neue 90 Nanometer-Technologie zum Einsatz.

Die beiden Öffnungen an den Seiten des RA104 sind laut Sony „nicht als optische Spielerei gedacht“, sondern sind Teil des integrierten Kühlungs- und Belüftungssystems. Zum Einsatz kommt im inneren des PC der Grantsdale Chipsatz von Intel mit Serial ATA Festplatten Standard und PCI Express Technologie. Somit können bis zu vier Festplatten mit maximal je 250 GByte paralell genutzt werden.

Für die Grafik zeichnet die ATI Radeon X600 XT mit PCI Express Grafik-Chip verantwortlich. Zur Ausstattung zählt ferner ein elektronischer Programm Guide (EPG) samt TV-Tunerkarte, ein Duallayer DVD-Brenner sowie WLAN. Als Software sind unter anderem Windows XP Service Pack 1a, Works 7.0, und Norton Internet Security 2004 vorinstalliert.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Aktuell

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony: Vaio VGC-RA104 ab August zu haben

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *