Präsentationen mit dem PDA

HP bietet Bundle von Pocket PC und Digitalprojektor an

Mit dem iPAQ Pocket PC H4150 und dem Digitalprojektor MP3130 will HP ein kleines und leichtes Präsentations-Paket für den mobilen Einsatz schnüren. Bis Ende Oktober können Kunden die beiden Geräte im Doppelpack zu einem Preis von 3399 Euro erwerben und sparen sich so laut HP rund 600 Euro im Vergleich zu den Einzelkomponenten.

Außerdem enthält das Bundle das Smart Attachment Modul, ein Erweiterungsmodul für den Projektor zur Netzwerkanbindung, sowie eine Wireless LAN-Karte, die im Compact Flash-Steckplatz des Moduls Platz findet. Damit benötigt der Nutzer für die Präsentation bei Kunden oder im eigenen Unternehmen weder Notebook noch Kabel. Die Übertragung erfolgt per Wireless LAN vom iPAQ zum Projektor.

Der Projektor von HP ist 7,4 x 22,9 x 19,8 Zentimeter (B x T x H) groß und wiegt 1,6 Kilogramm. Außerdem zeichnet sich das Gerät durch eine Leuchtstärke von 1800 Ansi-Lumen und ein Kontrastverhältnis von 2.000:1 aus. Der PDA läuft mit einem 400 MHz schnellen Intel Xscale-Prozessor und ist 64 MByte SDRAM-Speicher ausgestattet. Er wiegt 132 Gramm und verfügt über integriertes WLAN womit er Daten für eine Präsentation über das Smart Attachment Modul an den Digitalprojektor MP3130 übertragen kann.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Aktuell

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Präsentationen mit dem PDA

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *