Wasserdichter Mini-PC für den Outdoor-Einsatz

Computer-„Jeep“ für eisige -40 und glühende +50 Grad Celsius

Der Schweizer Anbieter von Embedded-PCs, Digital-Logic, hat einen wasserdichten PC für den mobilen und extremen Outdoor-Einsatz präsentiert. Der Microspace-PCX46 rechnet mit einer Pentium-M-CPU und soll durch sein kompaktes Metallgehäuse quasi „unzerstörbar“ sein.

Basierend auf dem i855GME-Chipsatz verwendet der „MPCX47“ einen 1,4-GHz-Pentium-M-738-Prozessor mit 2.048 KByte L2-Cache. Der Arbeitsspeicher beträgt 512 MByte DDR-RAM. Für den Kontakt zur Außenwelt sorgen zwei PS/2-Anschlüsse für Maus und Tastatur sowie ein Drucker-, ein COM1- und ein COM2-Port. Hinzu kommen Stereo-Ein-/Ausgänge sowie Mikrofon- und Kopfhöreranschlüsse.

Als Massenspeicher steht eine 2,5-Zoll-Festplatte mit 20 GByte Speicherkapazität und ein DVD/CD-RW-Laufwerk zur Verfügung. Die LAN-Anbindung erfolgt via 100/10Base-T oder WLAN-802.11b/g.

Mit einer optionalen „Preheat“-Funktion kann der MPCX47 in Temperaturbereichen von minus 40 bis plus 50 Grad Celsius vorstoßen. Als Betriebssysteme verwendet der „Unzerstörbare“ Windows XP, QNX oder Linux. Da der Rechner mit einer Spannung von 10VDC bis 30VDC versorgt wird kann er auch in batteriebetriebenen Systemen eingesetzt werden. Gedacht ist der „Jeep“ unter den PCs vor allem für den Einsatz in Fahrzeugen, Schiffen, Zügen und Flugzeugen im Outdoor-Bereich (Sport, Militär, Bau, Tunnelbau, Vermessungstechnik).

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Aktuell

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Wasserdichter Mini-PC für den Outdoor-Einsatz

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *