Neues Bundle von HP: Ipaq rz1710 mit GPS-Navigationssystem

Pocket PC wird in Kombination mit Navigationssoftware Via Michelin angbeoten

Ein jetzt von HP vorgestelltes Bundle umfasst den Ipaq rz1710 Pocket PC, eine GPS-Basisstation sowie die Via Michelin-Navigationssoftware. Das Gerät ist ohne vorherige Installation der Navigationssoftware auf einem PC einsatzbereit.

Um den PDA als GPS-System einsetzen zu können, muss die mitgelieferte Secure Digital-Karte mit der Via Michelin-Navigationssoftware in den HP Ipaq eingesteckt werden, dann startet die GPS-Anwendung automatisch. Die Organizer-Funktionen des Pocket-PCs bleiben während der Navigation nutzbar, so dass der Fahrer weiterhin seine Termine, Kontakte und Aufgaben verwalten kann.

Der HP Ipaq rz1710 ist mit Microsoft Windows Mobile 2003 Second Edition und einem Samsung-S3C-2410-Prozessor mit 203 MHz ausgestattet. Er hat einen frei verfügbaren Benutzerspeicher von 25 MByte, ist 11,4 mal 7,0 mal 1,3 Zentimeter groß und wiegt 120 Gramm. Das Bundle des Handhelds mit der Navigationssoftware Via Michelin und einer GPS-Basisstation wird ab sofort für 399 Euro im Fachhandel angeboten.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Aktuell

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neues Bundle von HP: Ipaq rz1710 mit GPS-Navigationssystem

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *