QSC senkt für sechs Wochen die Preise

Neukunden erhalten Anschlüsse billiger

Der DSL-Anbieter QSC möchte mit Rabatt-Aktionen sein Weihnachtsgeschäft ankurbeln. Das Unternehmen bietet bis zum 1. Januar 2006 ein kostenloses Upgrade von Q-DSL home 1536 auf Q-DSL home 2560. Die maximale Ersparnis liegt laut dem Breitband-Anbieter bei 779 Euro.

Um in den Genuss des Vorzugspreises zu kommen, muss bei der Bestellung die Q-DSL home Flexiflatrate mit bis zu 2560 KBit/s Gesamtbandbreite ausgewählt werden. „Während der gesamten Nutzungszeit werden dann monatlich nur 39 Euro (statt 49) bis zu einem Verbrauch von 20.000 MByte berechnet“, so das Unternehmen. Für die Flatrate fallen 59 statt 89 Euro an. Außerdem will QSC während der Aktion den Aktivierungspreis auf 59 und 0 Euro (statt 99 und 59) für 12- und 24-Monatsverträge senken.

Zu den Inklusivleistungen zählt der VoIP-Telefonanschluss „IPfonie privat“, ein Hostingpaket, eine Securitylösung sowie ein Modem, das gratis während der Vertragslaufzeit zur Verfügung gestellt wird. Regelmäßige Zwangstrennung und Portdrosselung schließt der Anbieter aus.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Aktuell

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu QSC senkt für sechs Wochen die Preise

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *